Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Liebe Hessenfrau und liebes Hessenmaedsche

und liebe alle, die hier mitlesen...

ich weiss, es ist lange her, und ich sollte mich was schaemen. Aber ich gelobe Besserung, auch wenn ich grade garnicht weiss, wo mir das Hirn steht.
Wenn ich meine derzeitigen Aktivitaeten so aufzaehle, wird mir bereits leicht schwindlig. So habe ich mich mehr oder weniger zu 4 verschiedenen ehrenamtlichen Aktivitaeten ueberreden lassen. Neben dem Haus, dem Homeschooling, dem Sport und ach ja... dem Ehegatten... kommt da doch so einiges zusammen.

Seit Tagen flattert mein rechtes Augenlid, und es macht mich echt verrueckt. Entsprechende Recherchen ergaben Ursachen wie folgt: zu viel Stress, zu wenig Schlaf... und wie soll ich das jetzt bitteschoen aendern? Garnicht... und auf Besserung hoffen?

Zum Schluss noch ein liebes Willkommen an unsere neue Schreiberin. Frischer Wind bei Hessenoregano.

27.9.06 04:14

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Die Rabenfrau / Website (27.9.06 21:19)
Liebe Oregano-Frau, schalte doch einen Gang zurück, büttäh! Setz dich mal irgendwo hin und baumle mit die Beene oder sowas! Beweis den Leuten, dass es auch ohne dich geht, bevor es ohne dich gehen MUSS...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen